ÜbertströmelementTYP UE-RK2

Beschreibung

Überströmelemente UE-RK2 stellen definierte Überströmungen innerhalb einer Druckbelüftungsanlage dar.
Sie können in den Wänden zwischen Treppenraum und Vorraum bzw. zwischen Vorraum und notwendigem Flur
angeordnet werden, um somit eine definierte Durchspülung des Vorraumes zu erreichen.
Sie bestehen im Wesentlichen aus einer Einbauhülse, einer integrierten Brandschutzklappe mit thermischer
Auslöseeinrichtung (72°C Nennauslösetemperatur), einer Rückschlagklappe (Rauchschutz) sowie zweiseitiger
Schutzgitterabdeckung.
Die Wandstärke muss mindestens 100 mm betragen (bei Wandstärken < 100 mm ist eine entsprechende
Aufdopplung erforderlich.) 

Mehr lesen... Schließen

Verwendbarkeit

Die innerhalb des Überströmelements verwendete Absperrvorrichtung besitzt eine bauaufsichtliche Zulassung
als Überströmöffnungsverschluss Z 19.18-2180 bei beidseitiger Verwendung von nicht brennbaren Abdeckgittern.
Rauchauslöseeinrichtungen sind nicht erforderlich.
Über die Zulässigkeit der Anwendung entscheidet die zuständige Bauaufsichtsbehörde in jedem Verwendungsfall.

 

 

Leistungsdaten

Technische Daten, bezogen auf Luftdichte 1,2 kg/m³

Typ UE-RK2 160 UE-RK2 200
Volumenstrom (50Pa) in m³/h 310 550
Volumenstrom (25Pa) in m³/h 160 280
Nenndurchmesser 160 200

ACHTUNG: Die Verwendbarkeit ist mit der baugenehmigenden Stelle abzustimmen.

Querschnitt